© 2012 Pia Sprachaufenthalt Brasilien

Portugiesisch lernen und surfen im Paradies!

Ah, Brasilien! Ein Land voller Abenteuer, paradiesischer Strände, freundlichen Menschen und einer überaus ansteckenden Lebensfreude. Wer einmal nach Brasilien kommt, wird sich garantiert verlieben - so war es zumindest bei mir. Schon immer wollte ich Portugiesisch lernen und so reiste ich für 5 Monate nach Salvador da Bahia, dem afro-brasilianischen Juwel des Landes. Sofort war ich verzaubert von dieser Stadt! Wo immer ich auch hinging, überall traf ich neue, intressante Leute, die sich bereits über die rudimentärsten Portugiesischkenntnisse gefreut haben.  Ob im Bus, am Strand oder in der Warteschlange im Supermarkt, überall fingen die Leute an mit mir über Essen, das Wetter oder Fussball zu plaudern und so dauerte es nicht lange, bis ich mich mit den Locals unterhalten konnte. Portugiesisch lernen wird einem in Brasilien echt leicht gemacht!

Doch auch die Stadt Salvador hat mir gleich auf Anhieb gut gefallen. Fast täglich finden hier ausgelassene Feste statt und musiziert wird mit allen möglichen Dingen: Trommeln, Bierdosen, Holzstäbchen und Petflaschen und wohin du auch gehst, überall weht dir der köstliche Duft von Acarajé und anderen afrikanischen Spezialitäten entgegen. Die ganze Stadt sprüht nur so v0r Engerie und ist die perfekte Mischung aus Südamerika, Europa und Afrika.

Da mich Brasilien auf Anhieb so verzaubert hat bin ich heute, 2 Jahre später bereits wieder hier. Diesmal hat mich ein kleines Strandstädtchen  names Itacaré in seinen Bann gezogen. Sonne, warmes Wasser und paradiesische Strände - der perfekte Ort zum surfen und entspannen. Hier geht alles etwas langsamer, jeder kennt jeden und alle geniessen einfach nur das Leben. Es ist das genaue Gegenteil von Salvador und trotzdem genau so aufregend, abwechlungsreich und interessant.

Wenn du schon immer mal surfen lernen wolltest oder es bereits kannst aber eine neue Herausforderung suchst, dann eigenet sich Itacaré für dich ganz bestimmt. Das Wasser ist angenehm warm, das ganze Jahr hindurch gibt es hier Wellen und die Auswahl and Stränden und Surf Spots ist gross. Wenn du zusätzlich noch etwas Portugiesisch sprichst kommst du schnell mit den Locals in Kontakt und erlebst so das ware Brasilien. Die Kombination aus Sprachaufenthalt in Salvador und Surfen in Itacaré kann ich jedem wärmstens empfehlen!!!

Hier eine Liste von Anbietern für Sprachreisen im deutschsprachigen Raum:

Schweiz:

Linguista Sprachaufenthalte(www.linguista.ch)

Boa Lingua (www.boalingua.ch)

Deutschland:

Carpe Diem Sprachreisen (www.carpe.de)

GLS (www.gls-sprachenzentrum.de)

Österreich:

SFA Sprachreisen (www.sfa-sprachreisen.at)

LISA Sprachreisen (www.sprachreisen.at)

Leave a Reply